PHP Webhosting Server

TAKO // HOSTING

Wir bieten vorkonfigurierte dedizierte und virtuelle Server für alle gängigen Content Management Systeme an. Diese sind standardmäßig mit nginx, PHP und MariaDB (MySQL) vorkonfiguriert und können sofort produktiv eingesetzt werden.

Natürlich können Sie auch bei unseren Webhosting Servern auf unsere Erfahrung und Flexibilität setzen.

Individuelle Lösungen

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir die genauen Anforderungen Ihrer Webanwendungen und passen die Konfiguration der Hosting Server an die jeweiligen Bedürfnisse an. Das bedeutet auch, dass wir auf die speziellen Abhängigkeiten Ihrer Anwendungen eingehen und jeweils die dafür notwendigen Serverdienste installieren.

Vorgefertigte Lösungen

Static

  • VHost:
    • 1 vCPU
    • 2GB RAM
    • 20GB SSD
  • OpenBSD
  • PHP
  • MariaDB / MySQL
  • Email-Postfächer
  • Inklusive
    • .de Domain
    • HTTPS Zertifikat
    • SPAM-Schutz
  • Anbindung:
    • IPv4
    • IPv6
  • Standort:
    • Deutschland

Standard

  • VHost:
    • 2 vCPU
    • 4GB RAM
    • 40GB SSD
  • OpenBSD
  • PHP
  • MariaDB / MySQL
  • Email-Postfächer
  • Inklusive
    • .de Domain
    • HTTPS Zertifikat
    • SPAM-Schutz
  • Anbindung:
    • IPv4
    • IPv6
  • Standort:
    • Deutschland

Professional

  • VHost:
    • 2 vCPU
    • 8GB RAM
    • 80GB SSD
  • OpenBSD
  • PHP
  • MariaDB / MySQL
  • Email-Postfächer
  • Inklusive
    • .de Domain
    • HTTPS Zertifikat
    • SPAM-Schutz
  • Anbindung:
    • IPv4
    • IPv6
  • Standort:
    • Deutschland

Individuell konfigurierte Server

Bei Bedarf können wir auch stärkere Server für Sie aufsetzen. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass bei Performanceengpässen sehr schnell zu größerer Hardware gegriffen wird, anstatt die Ursache des Problems zu lösen. Dies verzögert oft nur die Probleme, ohne sie zu beheben! Wir empfehlen hierbei stets, zunächst das Szenario zu analysieren.

Es gibt nicht nur eine Art von Performanceproblemen. Vielmehr können diese unterschiedliche Ursachen haben, die natürlich auch unterschiedlich angegangen werden müssen. Leidet der Server z.B. unter zu wenig Arbeitspeicher hilft primär keine schnellere Disk I/O. Zwar kann dies auf den ersten Blick den Performanceengpass umgehen (schnelleres Swap/Paging), aber das eigentliche Problem ist nicht gelöst (und kann jederzeit wieder zu Problemen führen). Hier müsste man eher die Konfiguration und Anwendungen analysieren, um die richtigen Schritte einzuleiten.

Mit Hilfe unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie gerne, um eine optimale Lösung zu finden.